Stadtmarketing Niederkassel
Gemeinsam. Zukunft. Gestalten

Das war die NRWRadtour 2018

Am Freitag, 20. Juli, besuchten rund 1.500 Radsportler die Stadt Niederkassel, um dort am Mondorfer Hafen im Rahmen der NRWRadtour die Mittagsrast einzulegen. Stadtmarketing Niederkassel hatte rund um diesen Event ein Programm mit vielen Höhepunkten angeboten.Es gab ein Rahmenprogramm, das von Christoph Brüske moderiert wurde. Die Niederkasseler Sängerin Bernice Ehrlich trat mit großem Erfolg auf, die Zaubertrixxer, Deutsche Meister der Illusion, zerschnitten Damen am laufenden Band, im Rahmen einer Tombola wurden Gewinne wie etwa TV-Geräte, Grills oder "Fresskörbe" an den Mann und die Frau gebracht und zum Abschluss des Familiennachmittages in Mondorf stand ein Mitsingkonzert mit Hendrik Brock von den Boore auf dem Programm, das sich zum Schluss sogar gegen aufkommende Unwetter durchsetzte. 

Viele Impressionen sehen hier in der Bildergalerie (Fotos: Bracker) - Klicken Sie die Fotos zum Vergrößern.


Stadtmarketing Niederkassel sorgt für bunten Familiennachmittag

Am Freitag, 20.Juli, wird Bürgermeister Vehreschild rund 1.300 Teilnehmer der NRW-Radtour 2018 zur Mittagspause um 12 Uhr am Mondorfer Fähranleger begrüßen. Dort legen die  Radler eine Pause ein und stärken sich für die restliche Strecke, die über Siegburg nach Bonn führt. 

Stadtmarketing Niederkassel richtet das Rahmenprogramm aus, das von Christoph Brüske moderiert wird. Bis 14 Uhr tritt die Niederkasseler Sängerin Bernice Ehrlich auf und die Stadtradeln-Gewinner werden geehrt. Um 14 Uhr fällt der Startschuss zur Weiterfahrt des NRW-Radtour-Feldes. Zwischen 14.30 Uhr und 17 Uhr treten die Zaubertrixxer auf, die Deutschen Meister der Illusion. Anschließend steht die Gewinnverlosung der über den ganzen Tag hinweg laufenden Tombola auf dem Programm. Von 17.30 Uhr bis 19 Uhr dann nochmals ein Höhepunkt zum Abschluss des Familiennachmittages in Mondorf: ein Mitsingkonzert mit Hendrik Brock.

Unterstützt wird die Pausenstation von Party-Service Ludwig, den Restaurants Maydao und Schlimgen, der Konditorei Hünten und dem Stadtsportbund Niederkassel. Das Radstudio Söndgerath richtet eine Pannenstation für Notfälle ein.

Alle Bürgerinnen und Bürger Niederkassels und Umgebung sind herzlich eingeladen, "mit Kind und Kegel", mit der ganzen Familie den Freitagnachmittag zu genießen.


Die NRW-Radtour 2018 am Freitag, 20. Juli in Niederkassel-Mondorf

Die NRWRadtour 2018 findet vom 19. - 22. Juli statt und führt am ersten Tag von Kerpen, durch den Staatsforst Ville, über Pulheim bis nach Köln zum Schokoladenmuseum. Die zweite Etappe, am Freitag, 20. Juli, ist geprägt von wunderschönen Radwanderwegen entlang von Rhein und Sieg und spektakulären Ausblicken auf die Rheinmetropolen Köln und Bonn. In Niederkassel-Mondorf - nachdem das Fahrerfeld die gesamte Rheinstrecke Niederkassels beginnend in Lülsdorf erstrampelt hat - und Siegburg werden Pausen eingelegt, bevor es dann zum Etappenziel nach Bonn geht. Am dritten Tag findet zum ersten Mal ein Rundkurs von Bonn nach Bonn statt. Nach Durchquerung des Kottenforst besucht die NRWRadtour die Pausenorte Meckenheim und Bad Honnef. Eine gemeinsame Fährfahrt vom Rolandseck und der Besuch der Insel Grafenwerth sind Highlights dieses Rundkurses. Nach insgesamt rund 240 Kilometern erreicht die Tour am Sonntag, 22. Juli nach einem Stopp in Erftstadt-Liblar wieder den Startpunkt in Kerpen.Alle Infos zur Radtour - genaue Streckenführung, Anmeldung und viele weitere nützliche Dinge - unter www.nrw-radtour.de